(2021: Blühstreifen an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule Göttingen Foto: Ulrike Piper)

Willkommen beim Förderverein „Umweltschule in Europa Niedersachsen e.V.”

Der Förderverein wünscht  alles Gute und Gesundheit für den Sommer! 

Nun gibt es doch ein kleines Aufatmen: Die Coronazahlen sinken, Präsenzunterrricht wird zum Normalfall. Abstand, Masken und Tests gehören zum Alltag und hoffentlich sind bald alle Lehrkräfte geimpft. Nur noch wenige, aber arbeitsintensive Wochen sind es bis zu den Sommerferien.  Kommen Sie trotz aller Anstrengungen gut durch die nächste Zeit! Den Link zu den neuesten Informationen des Kultusministeriums finden Sie im Kalender.

Zum Entstehen ihres Blühstreifenfotos berichtete uns Ulrike Piper:  2017 hatte die Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Göttingen an unserer ersten Aktion “Wilde Helfer in Garten und Natur” teilgenommen und die Grasnarbe vor den Klassenzimmern entfernt. Eine regionaltypische Wildblumensamenmischung wurde eingesät, aber das Ergebnis war sehr spärlich. Dieses Jahr wuchs nun eine Margeriten- und Butterblumenwiese. Gründe dafür waren sicherlich der Regen und das coronabedingt stark eingeschränkte Pflege-Management der zuständigen Rasenmäher*innen. Weitere “Vorher” Fotos sind unter “Das Projekt national und International – Projektbeispiele” zu sehen.

Dazu passt, dass die Aktion “Wir tun was für Bienen” kostenlos Outdoorbanner (250 x 70 cm oder 380 x 106 cm) mit Ösen als Infomaterial an alle versendet, die sich bis Ende Juni 2021 für den Wettbewerb registrieren. https://wettbewerb.wir-tun-was-fuer-bienen.de/register/ Noch bis zum 31.7.2021 können Aktionen beschrieben und mit Vorher- Nachher -Bildern hochgeladen werden.

Die Umweltschule-Projektkoordination der niedersächsischen Schulbehörde hat seit Jahresbeginn zwei Newsletter mit vielen interessanten Informationen und Terminen herausgegeben. Links zu beiden Dateien siehe unten auf dieser Seite. Aktuell finden im Juni offene online-Fortbildungsangebote statt, siehe Kalender. Neu sind regelmäßige digitale Netzwerktreffen, jeweils am letzten Mittwoch (Regionalbereich Hannover) und Dienstag eines Monats (Lüneburg).

Eine ausführliche Rückschau auf 25 Jahre Umweltschule in Europa/Internationale Nachhaltigkeitsschule ist im aktuellen Schulverwaltungsblatt 4/2021 veröffentlicht. Der Link ist unten auf dieser Seite zu finden.

Informationen der Schulbehörde zum Umweltschule-Projekt gibt es hier: Internationale Nachhaltigkeitsschule / Umweltschule in Europa — Regionale Landesämter für Schule und Bildung (rlsb.de)und  Internationale Nachhaltigkeitsschule / Umweltschule in Europa | Nds. Kultusministerium (niedersachsen.de) , zum Beispiel eine Liste der Schwerpunktthemen, u.a.: Nachhaltiger und fairer Konsum, Europa im Blick, Klimawandel und Energiewende.

Der Förderverein wünscht allen Projektschulen alles Gute für das neue Schulhalbjahr. Passen Sie gut auf sich und andere auf! Sie erreichen uns per E-Mail:

foerderverein@umweltschule-niedersachsen.de

Mit herzlichen Grüßen, Ihre Ursula von der Heyde

 

Newsletter 2021 der Projektkoordination Niedersachsen Newsletter INA_USE 1_21, Newsletter INA_USE 2_21

Niedersächsisches Schulverwaltungsblatt 4/2021: Internationale Nachhaltigkeitsschule/ USE als Thema des Monats INA_USE Artikel aus SVBl 04-2021

Jubiläum “25 Jahre Internationale Nachhaltigkeitsschule/Umweltschule in Europa in Niedersachsen”:  Eine flexible Gestaltung des Zeitraum 2019-2021 mit Auszeichnungen im Herbst 2022 ist geplant.  Internationale Nachhaltigkeitsschule _Dank des MK 2020 . 

KlimaWissen_2021: Neue Online-Angeboten der Universität Oldenburg für SchülerInnen finden Sie im Kalender. Anmeldung unter:  https://uol.de/Klimawissen_2021

Links zum Thema Nachhaltigkeit (Quelle: https://nibis.de/lernen-zu-hause—eine-ideensammlung_13560)Links zum Thema Nachhaltigkeit