Willkommen beim Förderverein
„Umweltschule in Europa Niedersachsen e.V.!“

Der Förderverein wünscht allen einen guten Start in das zweite Schulhalbjahr!

Wir wünschen ein entspanntes langes Wochenende nach den Halbjahreszeugnissen.

Wir stellen unsere gesamte Website vom veralteten CMS-System auf das neue “WordPress” um. Das macht sich manchmal im Schriftbild bemerkbar – siehe unten auf  dieser Seite. Wir üben noch!

Die neue Mitgliederinformation mit Beiträgen von Mitgliedern und BNE-Fachleuten steht im  Download-Bereich zur Verfügung. Wir starten die 2. BONUS-Aktion für die Teilnahme an der Haus- und Straßensammlung der Deutschen Umwelthilfe. Zudem informieren wir über die große Chance, Naturschutzprojekte im Rahmen des Jubiläumsjahres 2019 der Nds. BINGO-Stiftung zu finanzieren.

Ein Blick auf den Kalender zeigt: Am 13. Februar gibt es gleich drei Regionaltreffen – für die Schulbezirke Braunschweig, Hannover  und Osnabrück. Am selben Tag findet in Hannover der “Geo Day 2019” statt (VeDaB K.H.907.TG1). Die Jahreshauptversammlung unseres Fördervereins findet am 4. April statt. Der Ort wird noch bekannt gegeben. Im April und Mai bietet das Schulbiologiezentrum Hannover mehrere stark nachgefragte Kurse zu Schul- und Wildbienen an.

Im Jahr 2019 können in Niedersachsen 338 Schulen ausgezeichnet werden. Die offizielle Projektseite ist hier: https://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/bu/schulen/schulentwicklung/bne/umweltschule Schwerpunktthemen sind: Nachhaltiger und fairer Konsum, Europa im Blick, Klimawandel und Energiewende.

Der Förderverein wünscht allen Projektschulen viel Erfolg!              Sie erreichen uns per E-Mail:

foerderverein@umweltschule-niedersachsen.de

Mit herzlichen Grüßen, Ihre Ursula von der Heyde

 


    Advents-Mitglieder-Info Dezember 2018

    Advents_Mitglieder_Info_12_2018 USE Förderverein _final

    Beitrag von Ralph Bonz:

    Hurra, wir sind Umweltschule! final

    Beitrag von Jens Hepper:
    Plant a Tree for Peace Aktion Jens Hepper

    Beitrag von Birte Eilenbecker und Markus Steinbach:

    BNE_Die Zukunft im Blick