Veranstalter von „Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule“ in Niedersachsen

In Niedersachsen wird das Projekt “Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule” seit dem Start der Pilotphase im Schuljahr 1995/96 vom Niedersächsischen Kultusministerium veranstaltet und mit finanziellen und personellen Ressourcen unterstützt.

Die niedersächsische Kultusministerin bzw. der Kultusminister und der Minister für Umwelt und Klimaschutz haben seitdem fortlaufend die Patenschaft für das Projekt übernommen.

Die Ausschreibung wird weiterhin vom Niedersächsischen Landeselternrat und vom Landesschülerrat unterstützt.