Themen und Inhalte: Aktuelle Handlungsfelder


Inhaltliche Handlungsfelder bei „Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule

Für alle niedersächsischen Schulen, die ab 2016 teilnehmen, gilt einmalig ein Projektzeitraum von drei Jahren, von 2016- 2019. Mit dem nationalen Veranstalter, der Deutsche Gesellschaft für Umwelterziehung, sind für diesen Zeitraum zwölf Schwerpunktthemen abgestimmt von denen zwei für den aktuellen Zeitraum ausgewählt werden müssen:

  • Klimawandel/Energie/Klimaschutz
  • Biologische Vielfalt
  • Wasser
  • Gesundheit
  • Nachwachsende Rohstoffe
  • Nachhaltige Mobilität
  • Internationales
  • Nachhaltiger Konsum/Nachhaltiges Wirtschaften/Fairer Handel
  • Globales Lernen
  • Partizipation
  • Brücken in die Zukunft
  • Übergreifende Themen/Verknüpfung verschiedener Handlungsfelder

Nächste Seite »»»