Deutsche Umwelthilfe Regionalbüro Nord in Hannover


Deutsche Umwelthilfe

Umweltprojekte mit Schulen

Die Deutsche Umwelthilfe hat bereits mit „Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule“ und den niedersächsischen Schulen in vielen Projekten kooperiert, zum Beispiel in den Projekten „McMöhre-NaturkostBar“, „Schulen für eine lebendige Weser“, „Nachhaltige Schülerfirmen“.

Haus- und Straßensammlung
Einmal jährlich bietet die DUH mit der Haus- und Straßensammlung die Möglichkeit, für einen guten Zweck zu sammeln und bis zu 70 % der Mittel für eigene Projekte zu verwenden. Hier sind die wichtigsten Informationen für die Sammlung zusammen gestellt:
www.duh.de/187.html

Anfragen und Anmeldung können online vorgenommen werden.

Der Sammeltermin findet in Niedersachsenvor den Osterferien 2018 statt.

Schulen in Niedersachsen beteiligen sich seit Jahren an der Haus- und Straßensammlung der deutschen Umwelthilfe und haben von den verbleibenden Einnahmen schon viele Projekte verwirklichen können.