29. Juni: Austausch mit  Angela Eilers und mit dem Vorstand des VaU e.V., Rückmeldung der BNE-Fachberaterin NLSCHB Hannover, Ergänzungen an den Menüpunkten “Kalender” und “Mitglieder-Information”. Neue Zahlen Nutzer-Statistik 9.6.-29.6.: Startseite täglich ca. 100, Spitzen: 20.6. 225 Aufrufe, 28.6.: 198

28. Juni: Aktualisierung der Internetseite (Startseite, Kalender, Chronik 2020), Versand der Mitglieder-Information an die Projektkoordinationen, BNE-Fachberatung, DGU

25. Juni: Austausch mit Mitglied Angela Eilers (BNE-Fachexpertin, Waldpädagogin) über die Datei “Naturvermittlung in Corona-Zeiten” aus österreich. Sie findet die Datei gut, weist aber darauf hin, dass der “maskenfreie” Abstand in Österreich 1 m beträgt, in Deutschland aber 1,5 m. Das sei wichtig für die Planung. Die Information wird sofort integriert und an kooperierende Gruppen wie den VaU e.V. weiter gegeben.

18. – 25. Juni: Vorbereiten und Verfassen der “Mittsommer”-Mitgliederinformation 6/2020, Abgleich mit dem Vorstand, Versand an die Mitglieder

17. Juni: Austausch mit dem nationalen Umweltschule-Koordinator, Robert Lorenz (DGU Erfurt), zum Vorgehen der DGU bzw. der anderen neun beteiligten Bundesländer bezüglich Corona.

12. Juni: Ausführliche Information durch die Landeskoordinatorin M. Cronshagen zur Projektverlängerung bis 2022, Auszeichnungstermine und Jubiläumsfeier 5/2021

7. Juni: Aktualisierung der Internetseite (Startseite, Chronik), Restarbeiten an den Aktionsbeiträgen, 2.Runde

3./4. Juni: Versand der Information über die Beitragszahlung an 16 Mitglieder. Umgehend mehrere Rückmeldungen mit der Bitte um Rechnungen und Ankündigung der Beitragszahlung.

29. Mai: Erstellen einer Information rund um die Beitragszahlung: Termin, Überweisungsmöglichkeiten, Vorgaben für die Steuererklärung, Rechnung bei Schulmitgliedschaften.  Abgleich mit dem Vorstand

27. Mai: Informationen zur Lage des Umweltschule-Projekts in Niedersachsen durch die Landeskoordination, Zusendung  des “Corona-Rundbriefs” 5/2020

26./27./28.Mai: Schrecksekunde: Unsere Internetseite und der Zugang zur Bearbeitung mit “Wordpress” ist blockiert mit dem Hinweis: Sicherheitsrisiko. Nach eigenen ergebnislosen Recherchen im Netz Aufklärung durch den Provider Greenmark: Die Sicherheitsverschlüsselung muss alle drei Monate erneuert werden. Da kommt es vor, dass Kunden ausgelassen werden. Erstmals hat es unseren Account getroffen. In diesem Fall wird der Vorgang wiederholt und innerhalb eines Tages korrigiert. In unserem Fall dauerte es zwei Tage und verursachte ziemlich viel Aufregung. Fazit: Es gibt immer etwas Neues zu lernen. Ausführliche Information des Vorstands, Datenschutz-Dokumentation: Es ist nichts passiert.

24.Mai: Benachrichtigung der IGS Melle und Versand des Materialpäckchens

15./16.Mai: Abschluss der 3. Runde unserer Aktion “Unsere besten Umweltschule-Projekte”- aufgrund der Corona-Krise  ein einziger Beitrag: IGS Melle. Einstellen von 13 Beiträgen aus der 2. und 3. Runde.

29./30. April: Update unserer Internetseite (Startseite, Text und Foto, Kalender, Chronik 2020)

22./27.28. April: Informationsaustausch mit der Fachberaterin BNE für den Schulbezirk Hannover zur Kleidersammlung/Voting-Aktion der Stiftung Otto-Versand https://www.platzschaffenmitherz.de/communityvoting sowie die aktuellen wirtschaftlichen Probleme der niedersächsischen Schullandheime in der Corona-Krise https://www.sat1regional.de/keine-klassenfahrten-wegen-corona-schullandheime-im-norden-fuerchten-um-ihre-existenz/

9./12./13. April: Abgleich und Fertigstellung des Protokolls der Mitgliederversammlung mit datensparsamer Mitgliederliste, Versand an die Mitglieder (inklusive Dateien Aktion 3. Runde und Pflanzwettbewerb)

1./3. April: Austausch mit der Geschäftsleitung der Stiftung Mensch und Umwelt: Zusendung kostenloses Material (Broschüren “Wir tun was für Bienen”, Lebensraum Garten” und Neuauflage Flyer “Wildbienen”), Sendung von Dateien zum Pflanzwettbewerb “Wir tun was für Bienen” angepasst an Corona-Lage

26. März: Mitgliederversammlung 2020 in Form einer Telefonkonferenz. Teilnehmende: ursula von der Heyde, 1. Vorsitzende, Wulf-Ingo Prange, 2. Vorsitzender, Veronika Büschgens, Kassenführerin, Christian Möllring, Schriftführer, Christa Grigat und Adelheid Berker, Kassenprüferinnen, Eberhard Reese

25. März: Update unserer Internetseite (Startseite, Text und Foto)

24. März: Gratulation an alle 12 Gewinner der 2. Runde unserer Aktion “Beste Umweltschule-Projekte”

23.März: Information der Mitglieder per E-Mail: Mitgliederversammlung am 26.3.2020 wegen der Ausgangsbeschränkungen in der Corona-Krise als Telefonkonferenz. Die Einwahldaten sind beigefügt.

21. März: Versand der 12 Materialpäckchen mit Anschreiben

20.März: Rundschreiben an die nds. Projektkoordinationen zum Ergebnis der 2. Runde unserer Aktion “Unsere besten Umweltschule-Projekte” und Ausschreibung der 3. Runde. Information der Mitglieder über das Ergebnis und Aufruf zur Beteiligung an der 3. Runde. Mitteilung über die veränderte Organisation der Mitgliederversammlung mit Einwähldaten.

15. März: Abschluss der 2. Runde! Folgende 12 Schulen haben in den letzten zwei Wochen für die Aktion “Unsere besten Umweltschule-Projekte” Beispiele, Presseberichte und Projektfolien haben eingesandt. Sie erhalten das Materialpäckchen vor den Osterferien: OBS Jesteburg,  St. Martinusschule Hildesheim, Wilhelm-Busch-Gymnasium Stadthagen, Clemensschule Wesuwe (Haren/Ems), Grundschule Quendorf, Missionsgymnasium St. Antonius (beide Bad Bentheim), Marienschule Goldenstedt, Grunschule Heidmühle (Schortens), VGS Schierbrok, Oberschule Twist, Domschule Osnabrück, Cäcilienschule Wilhelmshaven. Benachrichtigung der Projektleitungen per E-Mail

02.März: Aktualisierung der Internetseite: Startseite, Kalender und Chronik 2020

26.Februar: Verfassen des Zuwendungsberichtes zu den Fördermitteln 11/2019 an die Volksbank Hildesheim, Abgabe inklusive Kostenaufstellung (V.Büschgens)

24.Februar: Sicherheitskopie der Fördervereins-Daten und Archivieren der E-Mails, da eine neue PC Anlage in Betrieb genommen wird.

20.-26. Februar: Planen der Mitgliederversammlung 2020 am 26.2., Erstellen und Versand der Einladung an die Mitglieder inklusive der Dateien “Beste Umweltschule-Projekte” und “BONUS-Aktion”.

17. Februar: Neuauflage der “Bonus-Aktion” zur Haus- und Straßensammlung der Deutschen Umwelthilfe (wie 2018 und 2019). Veröffentlichung und Versand an die Mitglieder. Kontakt mit der neuen Geschäftsführerin der DUH Nord, Gabi Fiedler.

7. Februar: Rundschreiben an die nds. Projektkoordinationen zum aktuellen Stand der 2. Aktion “Unsere besten Umweltschule-Projekte”

3. Februar: Fertigstellung des Berichtes für die Zuwendung 2019 an die Deutsche Umwelthilfe mit Anlagen: Mitglieder-Info 6/2019 und 12/2019

16. Januar: Die Vorstandsmitglieder und die Kassenprüferinnen finden einen Termin für die Mitgliederversammlung 2020: 26. März, 15-17 Uhr, Ottbergen

9. Januar: Folgende 10 Schulen haben für die Aktion “Unsere besten Umweltschule-Projekte” Beispiele, Presseberichte und Projektfolien haben eingesandt und das Materialpäckchen erhalten: Sonnenschule Bendestorf, IGS Peine, KGS Moringen, Heinz-Sielmann-Realschule Duderstadt, Realschule Groß Ilsede, Tilman-von Riemenschneider-Gymnasium Osterode, Hildegard-von Bingen-Gymnasium Twistringen, Tellkampfschule Hannover, Schiller-Oberschule Sarstedt, Richard-von-Weizsäcker-Schule Ottbergen.

8. Januar:  Sehr ermutigende Bilanz: Am 21.12.2019 über 300 Klicks auf unsere Startseite laut WordPress-Statistik.    

7. Januar : Aktualisierung der Internetseite: Startseite (index) mit Foto, Kalender, Downloadbereich, “Chronik 2017-2019”, Neuer Menüpunkt “Neues vom Förderverein 2020”. Aktualisierung der Ausschreibung für die Aktion “Unsere besten Umweltschule-Projekte” für die 2. Runde vom 10.01. bis 15.03.2020.