Bildung für nachhaltige Entwicklung


Viele Wege führen zu einem BNE- Schulprogramm!
„Zukunft gestalten lernen – (k)ein Thema für die Grundschule?“ unter diesem Motto veröffentlichte der BNE- Bundesarbeitskreis Grundschule inzwischen fünf Broschüren mit fast 60 Praxisbeispielen aus Schulen in zehn verschiedenen Bundesländern. Vorgestellt werden Themen, Projekte und Methoden, die sich an einer Bildung für nachhaltige Entwicklung orientieren. Im nun vorliegenden 5. Band geht es um die Weiterentwicklung von Einzelprojekten oder bereits vorhandenen Schulprogrammen zu einem BNE- Schulprogramm. Zehn ausgewählte Beispiele zeigen, wie sich Schulen auf den Weg machen.


Weiterentwicklung von Einzelprojekten oder bereits vorhandenen Schulprogrammen zu einem BNE-Schulprogramm für die Grundschule
Datum: 07.12.2012 09:52 | Dateigröße: 12711 kb

Alles zum Thema "Bildung für eine nachhaltige Entwicklung":
www.bne-portal.de

Was ist Bildung für nachhaltige Entwicklung?
Der Begriff "Bildung für nachhaltige Entwicklung" bedeutet Bildung, die Menschen dazu befähigt, Probleme, die das Leben auf unserem Planeten bedrohen, vorherzusehen, sich ihnen zu stellen und sie zu lösen. Er bezeichnet darüber hinaus eine Bildung, die Werte und Prinzipien fördert, die Basis für eine nachhaltige Entwicklung sind (Generationen- und Geschlechtergerechtigkeit, soziale Toleranz, Armutsminderung, Schutz und Wiederherstellung der Umwelt, Wahrung natürlicher Ressourcen und gerechte und friedliche Gesellschaften). Letztendlich meint er auch eine Bildung, die die Komplexität und die gegenseitige Abhängigkeit von drei Dimensionen hervorhebt: Umwelt, Gesellschaft - im weiteren Sinne inklusive der Kultur und Wirtschaft.
« Okt. 2017 »
MO DI MI DO FR SA SO
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

alle Termine anzeigen
10.09.2017 - 10.11.2017
Die beste Aktion zur Abfallvermeidung 2017

16.10.2017 - 31.12.2017
Neuer Anmeldezeitraum 2017-2019



Termine aus dem Schulbezirk
Braunschweig

Hannover

Lüneburg

Osnabrück